1 2
Persönliches Profil von: Herr Jean-Marie Bottequin


Herr Jean-Marie Bottequin   Coach

Beschäftigungsart: Inhaber/-in
Mein Profil bei:
 Link bei twitter teilen :)  

Agilolfingerstr. 28
81543 München

jean-marie@bottequin.de
Telefon: 089 - 397 646
Mobil: 0172 91 93 804
Telefax: 089 - 399 466

www.bottequin.de

AfP Akademie für Persönlichkeitsbildung

Branche: Coaching

Meine Spezialgebiete:
Business Coaching, Führungskräfte-Coaching, Life-Coaching,

Zielgruppen:
Unternehmerinnen, Geschäftsführer, Universitäten, Institute, Berufsverbände

Branchen:
Dienstleistungsfirmen, Verkehr, IT, Marketing, Ingenieure, Personalfirmen

Anlässe:
Als Redner und Seminarleiter biete ich interaktive Incentives für Firmen, Hauptversammlungen an. Auch 2-3 Tage Seminare für Fortbildungen in der Kunst der edlen Körpersprache und den Nutzen von Softskills im Marketing und Verwaltung.
Was bieten wir?
Als Supervisor und Life Balance Profiler, gebe ich Menschen, die im Mangel sind, wertvolle Lösungen in ihre Orientierung.
Mit meinen medialen Fähigkeiten und lange empirische Erfahrung, „deute“ ich schnell die nonverbalen und verbalen Signale, die auf mich einprasseln.
Nach Minimum 3 Sitzungen à 3 Stunden, plus die Zeit der Analysen im Hintergrund, erlebt der Kunde – in ein erstes (Mini)Paket - meistens bereits eine messbare Transformation.
Was suchen wir?
Wir suchen Menschen, Unternehmer/innen, Angestellten, die eine Veränderung, eine neue Orientierung suchen und brauchen.
Das können sein: Verbesserung in der Kommunikation, Partner- / Kunden-Beziehungen, Erhöhung des eigenen Selbstwertgefühls, Verbesserung in der edle Körpersprache, Präsentationen, neue Zielfindung.
Mein Leitsatz:
„Deine Körpersprache ist die Visitenkarte deiner Seele“ © jean-marie bottequin 2006 „Lebe im Haus deines Körpers“
Zu meiner Person und was mache ich neben meinem Beruf:
Meine besondere Begabung in der Beobachtung und in der Menschenkenntnis kam vor 60 Jahren als Bühnenfotograph zustande. Ich war damals ebenfalls in der Körpersprache und als gelernte Pantomime (seit 1960) tätig, später als psychologischer Physiognom.
Was sind meine Erwartungen und Chancen beim BVMW:
Die Firmen und Unternehmen haben heute viele Herausforderungen. Es sind aber die Menschen selbst, die diese Probleme „hineinbringen“ im Unternehmen.
Wir sind alle durch unsere Kindheit geprägt, meistens sogar unbewusst. Auch wenn viele das nicht wahr haben wollen.
Meine Tätigkeit als Supervisor ist, diese Engpässe zu „finden“ und zu beseitigen.
Meine Talente als Human Profiler sind die Werte, Bedürfnisse, Gefühle und Emotionen der Menschen in den vielseitigen Signalen zu „deuten“ und durch positive Bewertung, die Chance auf Wohlbefinden und Erfolg zu erhöhen. Mein Anliegen ist es, Menschen in einem raschen Veränderungsprozess zu unterstützen und zu begleiten, zum Wohle Alle.
Gross-Ansicht
Gross-Ansicht
Gross-Ansicht